Nach Stopp wegen Flüchtlingsansturm

Fernzüge fahren wieder von Wien nach München

+
Der Hochgeschwindigkeitszug "Railjet" verkehrt zwischen München und Wien.

München/Wien - Nach einer mehr als zweimonatigen Pause haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) am Freitag den Fernverkehr zwischen Wien und München wieder aufgenommen.

Nach dem Regionalverkehr fahren damit laut Fahrplan auch die Hochgeschwindigkeitszüge wieder über Salzburg nach Deutschland. Wegen des Flüchtlingsandrangs war der Fernbahnverkehr unterbrochen worden.

Allerdings ist die Fahrt für Bahnpassagiere noch mit einer Einschränkung verbunden: Reisende nach München müssen am Salzburger Hauptbahnhof umsteigen und gültige Papiere mitführen. Die Ausweiskontrolle erfolgt direkt am Bahnsteig.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare