Wieder Studentenproteste in London

London - Im Zentrum Londons haben sich am Mittwoch Studenten versammelt, um gegen die Kürzung öffentlicher Ausgaben und die Erhöhung der Studiengebühren zu protestieren. Die Polizei ist gewappnet.

Über 4.000 Polizisten wurden entlang der Demonstrationsroute aufgeboten, die im Londoner Finanzdistrikt enden soll. Bei früheren Protesten kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Vergangenen Dezember wurde sogar der Wagen von Prinz Charles und seiner Frau Camilla angegriffen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbol)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare