Am Zoll konfesziert

Das ist die wohl teuerste Strumpfhose der Welt

+
Goldschmuggel in der Damenstrumpfhose.

Stuttgart - Normalerweise ziehen sich Kriminelle ja die Strumpfhose über den Kopf, bevor sie ein Verbrechen begehen. Eine 43-jährige Frau hatte da eine ganz andere Idee, um den Zoll in Stuttgart zu überlisten.

Goldschmuck in einer Damenstrumpfhose hat der Zoll in Stuttgart bei einer Reisenden am Flughafen gefunden. Die Strumpfhose, in der sich sauber eingenäht ein knappes Dutzend Schmuckstücke befanden, hatte die 43-Jährige um den Bauch geschlungen, wie das Hauptzollamt am Donnerstag mitteilte. Die Frau wollte den Flughafen am Mittwoch durch den Ausgang für anmeldefreie Ware verlassen. Kontrolleure fanden im Gepäck Kaufbelege, die auf Goldschmuck hindeuteten - in den Koffern lag er jedoch nicht. Bei der Durchsuchung wurde dann der Schmuck in der Strumpfhose entdeckt. Zusammen mit einem ebenfalls nicht angemeldeten Brautkleid hatte die Schmuggelware einen Wert von 8.000 Euro. Die Steuern für die Waren hätten demnach 1.925 Euro betragen.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare