Sauerstoffmaske fürs Haustier

Feuerwehr rettet Kaninchen aus Flammenhölle

+
Mit einer Sauerstoffmaske wird das Kaninchen versorgt, das die Feuerwehrleute us dem Wohnungsbrand retten konnte.

Wuppertal - Eine Familie in Wuppertal konnte sich bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zum Sonntag unverletzt ins Freie retten. Doch ihr Kaninchen hatten sie in den Flammen zurückgelassen. 

Die Feuerwehr musste also noch einmal in das Feuer, um das geliebte Haustier zu retten, das sich noch in seinem Käfig befand. Das Tier hatte sehr viel Rauch eingeatmet und musste von Sanitätern mit Sauerstoff versorgt werden, wie die Feuerwehr berichtete. Die Wohnung brannte komplett aus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare