Raffinierte Tarnung täuscht Polizei

Zirkus-Zebra spaziert durch Bitburg

+
Suchbild: Wo ist das Zebra?

Bitburg - Ein ausgebüxtes Zirkus-Zebra hat in Bitburg einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Durch eine raffinierte "Tarnung" war es für die Beamten gar nicht so leicht zu finden.

Das gestreifte Tier hatte sich unbemerkt von einem Zirkus in der Eifelstadt davongemacht und war am Sonntag in der Innenstadt auf eine Straße spaziert. Ausgerechnet auf der gestreiften Fahrbahn einer Sperrfläche blieb es stehen, wie die Polizei in Bitburg am Montag mitteilte. Wegen seines "natürlichen Tarnkleids" sei das Zebra dort schlecht erkennbar gewesen.

Vor den Streifenpolizisten habe das Streifentier keine Angst gehabt - und brav gewartet, bis eine Tierpflegerin des Zirkus es wieder einfing. "Es ging alles reibungslos", sagte ein Sprecher.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare