Zwei hungerstreikende Flüchtlinge in Klinik

Denkendorf - Zwei Flüchtlinge aus der Gemeinschaftsunterkunft in Denkendorf bei Ingolstadt sind wegen ihres Hungerstreiks so geschwächt, dass sie in eine Klinik gebracht wurden. Worum es ihnen geht:

Dies bestätigte die Polizei in Ingolstadt am Sonntag auf dpa-Nachfrage. Nähere Angaben machte sie zunächst nicht. Seit Dienstag lehnen 25 Bewohner der Flüchtlingsunterkunft die Essenspakete ab. Sie demonstrierten damit nach früheren Angaben des Bayerischen Flüchtlingsrates gegen eine mangelhafte Lebensmittelversorgung und Beschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare