Zwei Kleinkinder sterben bei Wohnungsbrand

Bremen - Zwei Kinder im Alter von zwei und vier Jahren sind am Freitag bei einem Wohnungsbrand in Bremen ums Leben gekommen.

Ein Geschwisterkind werde noch vermisst, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Möglicherweise habe es sich nicht in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Walle aufgehalten. Die Mutter der Kinder blieb unverletzt. Sie werde seelsorgerisch betreut, sagte der Sprecher.

Das Feuer war aus unbekannter Ursache in der Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Appartement in voller Ausdehnung. Einsatzkräfte fanden bei den Löscharbeiten die beiden toten Kinder. Ob sich die Mutter zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der Wohnung befand, war zunächst noch unklar. Sie wurde von den Einsatzkräften im Haus angetroffen. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen konnten die Einsatzkräfte verhindern.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare