Beiden Opfern wurde starker Sog zum Verhängnis

Zwei Menschen ertrinken in der Donau

+

Munderkingen - Gleich zwei Menschen sind in der baden-württembergischen Kleinstadt Munderkingen in der Donau ertrunken.

Ein 46-Jähriger war am Samstagabend beim Schwimmen nahe der Wörthinsel untergegangen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. An dieser Stelle hat der Fluss eine starke Sogwirkung.

Der 46-Jährige wurde tot im Wasser gefunden. Erst am Vortag war ein 35-Jähriger beim Schwimmen an der gleichen Stelle ums Leben gekommen. Die „Südwestpresse“ hatte zuvor darüber berichtet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare