Autobahn nach Magdeburg gesperrt

Zwei Tote bei Horror-Unfall auf der A2

+
Ein Feuerwehrmann steht am 28.02.2014 auf der A2 bei Lehnin (Brandenburg) neben einem zerstörten PKW.

Potsdam/Lehnin - Der Fahrer eines Transporters kann nicht mehr stoppen, erfasst einen Fußgänger auf der Autobahn. Beide Männer sterben bei dem Unfall. Stundenlang ist die A2 gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover sind am Freitagmorgen zwei Menschen getötet worden. Zwei Beifahrer wurden verletzt. Ein 25-Jähriger wurde von einem Kleintransporter erfasst, als er sein Auto nach einem Unfall bei Potsdam verlassen hatte. Laut Polizei verlor der Fahrer des Transporters infolge des Zusammenstoßes die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr in einen Lastwagen. Der 37-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb an seinen schweren Verletzungen.

An der Unfallstelle kam es zu zwei weiteren Unfällen mit Blechschäden. Insgesamt waren ein Lastwagen, ein Transporter und drei Autos beteiligt. Die Autobahn in Richtung Hannover blieb für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare