Zwischenfall mit Flugzeug nur eine Übung

+
Eine Boeing 767 (Symbolfoto)

Harare - Eine Notfall-Übung auf dem Flughafen von Harare hat am Donnerstag für Verwirrung gesorgt.

Berichte, denen zufolge eine Boeing 767 in einen Unfall verwickelt sei, entpuppten sich als haltlos. Ein Sprecher der Luftfahrtbehörde in Simbabwe hatte zunächst von einem Unfall gesprochen, in den ein aus London kommendes Flugzeug verwickelt sei.

Augenzeugen hatten von Rauch über dem Flughafengelände und von Rettungsfahrzeugen berichtet, die zum Flughafen geeilt seien. Später teilten die Behörden mit, es habe sich lediglich um eine Übung gehandelt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare