Zwölfjähriger baut schweren Autounfall

Riga - Vier Kinder aus Lettland sind bei einer Spritztour mit dem ausrangierten Auto ihrer Mutter verunglückt.

 Der Zwölfjährige am Steuer verletzte sich schwer, als er nahe der Stadt Jekabpils von der Fahrbahn abkam, wie lokale Medien am Freitag unter Berufung auf die Polizei meldeten. Der Wagen überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Während der junge Fahrer im Koma liegt, kamen seine Brüder im Alter von einem halben, zwei und 14 Jahren glimpflich davon und erlitten nur leichte Verletzungen. Gegen die Mutter wird nun ermittelt: Sie soll den Kindern erlaubt haben, mit dem nur noch eingeschränkt fahrtüchtigen Wagen im Feld herumzufahren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare