Von Adidas bis Zewa: So entstehen Markennamen

+
Technisches Kalkül oder kuriose Inspiration: Hier erfahren Sie, wie Weltmarken zu ihren Namen gekommen sind.

München - Was hat das Waschmittel Ariel mit Shakespeare zu tun und kommt Afri-Cola etwa aus Afrika? Die (teilweise kuriosen) Geschichten, wie Weltmarken zu ihrem Namen kommen, erfahren Sie hier.

Apple, Adidas, Mercedes oder Tchibo: Alles weltweit bekannte Marken. Aber auch diese Unternehmen haben klein angefangen - in Garagen oder der elterlichen Waschküche. Der Name der Firma wählten die Gründer dann auf der einen Seite mit technischem Kalkül, andere ließen sich von ganz anderen Dingen inspirieren. Wie große Weltmarken zu ihrem Namen kamen, erfahren Sie in unserer Bilderstrecke:

Von A bis Z: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare