Apple ist jetzt die wertvollste US-Firma

+
Steve Jobs hat mit seinem Konzern Apple Exxon überholt

New York - Der Computer- und Elektronikkonzern Apple hat den Ölkonzern Exxon Mobil am Mittwoch als wertvollstes US-Unternehmen überholt und war erstmals nach Börsenschluss die Nummer eins.

Die Aktien von Exxon Mobil verloren an der Wall Street 4,4 Prozent und schlossen bei 68,03 Dollar, was dem Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund 331 Milliarden Dollar einbrachte. Die Apple-Aktie ging lediglich um 2,8 Prozent zurück auf 363,69 Dollar, der Hersteller von iPhones und iPads kam damit auf eine Marktkapitalisierung von 337 Milliarden Dollar.

Am Dienstag hatte Apple bereits zeitweise vor Exxon gelegen. Erst im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen aus dem kalifornischen Cupertino die damalige Nummer zwei Microsoft überholt.

dapd

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare