Entwicklung lässt hoffen

Arbeitgeber erwarten solides Wachstum

Berlin - Die Bundesvereinigung deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) erwartet für dieses und das kommende Jahr eine deutlich verbesserte Konjunkturentwicklung.

"Wir können in diesem Jahr ein Wachstum von zwei Prozent bekommen", sagte BDA-Präsident Ingo Kramer der "Welt am Sonntag". Auch für 2015 sei mit einer ähnlichen Entwicklung zu rechnen. "Wir sind in einem deutlich besseren Fahrwasser als im letzten Jahr." Voraussetzung sei aber, dass beispielsweise die Krim-Krise nicht weiter eskaliere, betonte Kramer

2013 war die deutsche Wirtschaft nur um 0,4 Prozent gewachsen. Am Donnerstag sagten die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute für 2014 ein Plus von 1,9 Prozent und für 2015 von 2,0 Prozent voraus. Die Bundesregierung will am Dienstag ihre Frühjahrsprognose abgeben.

Kramer geht davon aus, dass sich auch der Arbeitsmarkt weiter entspannen wird, wenngleich "nicht mehr in so großen Schritten, wie wir es in den vergangenen Jahren beobachtet haben". Als Grund nannte er auch die Zuwanderung aus europäischen Ländern. "Ich erwarte, dass wir im Mittel des laufenden Jahres deutlich unter drei Millionen Arbeitslosen bleiben", sagte der Arbeitgeberpräsident.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare