Der Aufschwung erreicht auch Handwerk

+
Handwerk hat wieder mehr zu tun (Archivbild).

Wiesbaden  - Das deutsche Handwerk nimmt am allgemeinen Wirtschaftsaufschwung teil. Doch besser Geschäfte können nur in Teilbereichen erzielt werden.

Nach einer am Freitag vorgelegten Erhebung des Statistischen Bundesamtes sind im dritten Quartal 2010 die Umsätze in den zulassungspflichtigen Handwerkssparten um 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen.

Rangliste der vertrauenswürdigsten Berufe

Foto 

Bessere Geschäfte konnten die Handwerker vor allem mit gewerblichen Abnehmern machen, hier wurde ein Plus von 12,4 Prozent verzeichnet. Schlechter liefen hingegen die Gewerbe rund ums Kraftfahrzeug und die Lebensmittel.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare