So sicher sind Spareinlagen

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken, Andreas Schmitz, blickt trotz der Börsenturbulenzen optimistisch auf die deutsche Wirtschaft.

“Ich bin sicher, dass die Börsenkurse nicht die wirkliche Lage der Wirtschaft abbilden“, sagte Schmitz der “Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe). Die Auftragsbücher seien voll und die deutschen Unternehmen im Kern gesund. Die Schuldenkrise der USA sei zwar eine reale Gefahr, aber kein Grund für Panikverkäufe. Den Anlegern rät Schmitz, Ruhe zu bewahren. Die Spareinlagen der Bürger seien absolut sicher. Auch bei den Lebens- und Rentenversicherungen halte er mögliche Auswirkungen der Krise für überschaubar.

dapd

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare