Bauinvestitionen ziehen kräftig an

+
Ein Rohbau. Die Bauinvestitionen in Deutschland sind 2010 so stark gestiegen wie seit 2006 nicht mehr.

Wiesbaden - Dank staatlicher Konjunkturprogramme und niedriger Zinsen sind die Bauinvestitionen in Deutschland 2010 so stark gestiegen wie seit 2006 nicht mehr.

Nach ersten Berechnungen erhöhte sich ihr Volumen im Vergleich mit 2009 preisbereinigt um 2,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Im Krisenjahr 2009 hatte es noch einen Rückgang um 1,5 Prozent gegeben. Kräftige Wachstumsimpulse kamen aus dem öffentlichen Hochbau, der “offenbar in besonderem Maße von den Finanzhilfen im Rahmen der Konjunkturpakete der Bundesregierung“ profitiert habe. Erstmals seit vier Jahren stiegen auch die Investitionen im Wohnungsbau wieder an.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare