Bierpreis weiter hart umkämpft

Meschede - Der Preiskampf beim Flaschenbier hält an. Das freut zwar den Verbraucher, doch die Brauereien leiden unter den Sonderangeboten - vor allem die Biere aus dem mittleren Preissegment.

Mehr als jede zweite Flasche Premiumbier werde im Einzelhandel als Sonderangebot verkauft, berichtete die Veltins-Brauerei in Meschede-Grevenstein am Freitag. Der 20er-Kasten mit Halbliterflaschen werde dabei zu Preisen um zehn Euro verkauft.

“Was den Verbraucher freut, sehen wir mit Bedauern“, sagte der Generalbevollmächtigte der Brauerei, Michael Huber, bei der Vorstellung der Halbjahres-Bilanz.

Unter dem Preiskampf im Handel litten vor allem Biere im mittleren Preissegment und Regionalmarken. Veltins hatte im ersten Halbjahr 2011 mit knapp 1,4 Millionen Hektolitern 6 Prozent mehr Bier verkauft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare