Borgward will Comeback-Modell im September vorstellen

+
Die ehemalige Marke Borgward soll weiderbelebt werden. Foto: Ingo Wagner

Genf (dpa) - Die verschwundene Automarke Borgward will sich im September mit einem ersten neuen Modell zurückmelden.

Auf der IAA in Frankfurt will der Autobauer einen sportlichen Geländewagen (SUV) präsentieren, wie Vize-Aufsichtsratschef Karlheinz Knöss der Deutschen Presse-Agentur dpa in Genf sagte.

Dort hatte Christian Borgward, Enkel des Firmengründers Carl F. W. Borgward, das Comeback der Marke angekündigt. Künftig sollen zwei bis drei Fahrzeuge jährlich vorgestellt werden.

Eine Neuauflage des damaligen Flaggschiffs Isabella soll es aber vorerst nicht geben. "So ein kleiner Wunschtraum ist es natürlich", sagte Borgward. "Erstmal ist es aber nicht in Planung."

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare