Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

+
Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin (dpa) - Die Deutschen sind so reiselustig wie nie zuvor: Die Zahl der Reisetage stieg in diesem Jahr um 1,2 Prozent auf den Rekord von 1,6 Milliarden.

Das geht aus dem Tourismusbarometer der GfK im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Im kommenden Jahr hält der BTW einen Anstieg um etwa 2 Prozent für möglich, obwohl internationale Krisen und unsichere Konjunkturaussichten die Urlaubslust der Bundesbürger zum Jahresende etwas gedämpft haben. Die Deutschen wollen zwar mehr für die schönsten Wochen des Jahres ausgeben als 2014, die Stimmung ist allerdings nicht mehr ganz überschwänglich wie im Sommer.

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare