Deutsche trinken noch mehr alkoholfreies Bier

+
Alkoholfreies Bier wird in Deutschland immer beliebter.

Berlin - Die Deutschen trinken zwar immer weniger Bier - dafür aber mehr alkoholfreies. In den vergangenen sieben Jahren hat sich die Verkaufsmenge von alkoholfreiem Bier verdoppelt.

Davon verkauften die deutschen Brauer im vergangenen Jahr 480 Millionen Liter, was etwa jeder zwanzigsten Flasche entspricht. Im Vorjahr waren es noch 430 Millionen Liter, wie der Deutsche Bauer-Bund am Donnerstag in Berlin mitteilte. Heute kaufen die Bundesbürger demnach mehr als doppelt so viel Alkoholfreies wie bis 2007. Der Bierabsatz insgesamt sinkt dagegen seit Jahren. Als alkoholfrei deklariertes Bier ist nicht unbedingt alkoholfrei. Weniger als ein halbes Volumenprozent Alkohol darf drin sein. Über die Absatzzahl berichtete auch die „Bild“-Zeitung.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare