Über 9800 Punkte

Dax auf Rekordhoch

Frankfurt/Main - Der Deutsche Aktienindex  hat am Donnerstag ein Rekordhoch erreicht.

Der Dax sprang im frühen Handel über die Marke von 9800 Punkten und lag damit über seiner bisherigen Bestmarke von rund 9794 Zählern aus dem Januar. Bei 9810 Punkten markierte der deutsche Leitindex den Spitzenwert, bevor er zuletzt auf 9796,77 Punkte zurücksetzte und damit noch 0,43 Prozent im Plus lag.

Bereits in den vergangenen Tagen hatte das wichtigste deutsche Börsenbarometer immer wieder die Rekordmarke ins Visier genommen. Bereits am Dienstag war der Dax auf dem höchsten Stand seiner Geschichte aus dem Handel gegangen. Den höchsten im Handelsverlauf erreichten Stand hatte er aber verpasst.

Die Hoffnung auf offene Geldschleusen der Europäischen Zentralbank (EZB) hält die Anleger weiter bei Laune. Nach zwei von Unentschlossenheit geprägten Handelstagen seien viele Investoren damit nun unter Zugzwang geraten, um nicht ins Hintertreffen zu gelangen, sagte ein Marktbeobachter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare