EBA: Gerüchte über Durchfaller bei Banken-Stresstest falsch

+
Die Banken-Hochhhäuser und die Altstadt von Frankfurt am Main leuchten bei Sonnenuntergang.

London - Die europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA hat Spekulationen über die Ergebnisse des aktuellen Banken-Stresstests zurückgewiesen.

Gerüchte, wonach bis zu 15 der 91 überprüften Banken durchfallen würden, entbehrten jeder Grundlage, sagte Behördenchef Andrea Enria am Mittwoch in London. Die Daten würden noch ausgewertet und sollten erst im Juli veröffentlicht werden. Zuvor waren Berichte aufgetaucht, wonach rund ein Fünftel der Banken durchfallen werde. Dies wurde unter anderem damit begründet, dass die EBA so die Glaubwürdigkeit des Tests erhöhen wolle, mit dem die Europäische Union Vertrauen der Märkte in die Banken stärken will. Den Stresstest im vergangenen Jahr hatten Experten als zu lasch kritisiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare