Einzelhandel in Deutschland weiter mit guten Geschäften

+
Es wird derzeit Geld für den Konsum ausgegeben. Die Kassen klingeln. Foto: Jens Büttner.

Wiesbaden (dpa) - Der Einzelhandel in Deutschland kann sich weiterhin über gute Geschäfte freuen.

Im Vergleich zum April stieg der Umsatz im Mai dieses Jahres zu unveränderten Preisen (real) um 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Im Vergleich zum Mai des Vorjahres ging der Umsatz real zwar um 0,4 Prozent zurück, aber vor einem Jahr hatte der Monat auch zwei Verkaufstage mehr. Über die ersten fünf Monate dieses Jahres liegt der Einzelhandel real 2,4 Prozent im Plus.

Zu aktuellen Preisen (nominal) beträgt die Steigerung 2,2 Prozent. Besonders kräftig legte der Internet- und Versandhandel mit einem realen Umsatzplus von 7,4 Prozent zu.

Mitteilung Destatis

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare