E.ON eröffnet den größten Windpark der Welt

+
E.ON verfügt inzwischen weltweit über Windkraftkapazitäten von 2.600 Megawatt

Düsseldorf - E.ON hat in den USA den nach Unternehmensangaben größten Windpark der Welt in Betrieb genommen. Im texanischen Roscoe drehen sich jetzt 627 Windräder mit einer Leistung von rund 780 Megawatt.

Damit könne Strom für mehr als 230.000 Haushalte erzeugt werden, berichtete der Energieversorger am Donnerstag in Düsseldorf.

Der Windpark erstreckt sich über eine Fläche von 400 Quadratkilometern, doppelt so viel wie die einer Stadt von der Größe Düsseldorfs. Die Bauzeit betrug zwei Jahre. E.ON verfügt inzwischen weltweit über Windkraftkapazitäten von 2.600 Megawatt. Ziel des Konzerns ist es, im Jahr 2015 eine Kapazität von bis zu 10.000 Megawatt zu erreichen.

AP

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare