EU-Subventionen für Bauern online einsehen

+
Die EU-Subventionen für bayrische Bauern können ab sofort online nachgelesen werden.

München - Die Höhe der EU-Agrarsubventionen kann seit Montag nun auch für jeden einzelnen bayerischen Bauern im Internet eingesehen werden.

Laut Homepage der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hat der Präsident des Bayerischen und des Deutschen Bauernverbandes, Gerd Sonnleitner, für seinen Hof in Ruhstorf a.d. Rott (Landkreis Passau) im vergangenen Jahr EU-Beihilfen in Höhe von insgesamt 35.914,07 Euro bezogen.

Hier geht‘s zu den Subventionen im Internet

Die Staatsregierung hatte sich wochenlang einer Veröffentlichung der EU-Zahlungen an Bayerns Bauern widersetzt. Erst Anfang Juli hatte sie sich - auch wegen drohender Strafzahlungen an die EU - dem Druck aus Brüssel gebeugt und der Veröffentlichung zugestimmt.

Auch der Bauernverband hatte Vorbehalte gegen die Veröffentlichung und vor einer Neiddebatte gewarnt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare