Fiat hält trotz juristischer Hürden an Chrysler-Übernahme fest

+
Fiat will trotz juristischer Hürden bei Chrysler einsteigen.

Mailand - Fiat will trotz neuer juristischer Hürden an der Übernahme der Chrysler-Mehrheit festhalten. Der Oberste Gerichtshof der USA hatte den Fiat-Einstieg vorerst gestoppt.

Lesen Sie hierzu

Der Supreme Court gab einem Antrag mehrerer staatlicher Fonds aus Indiana statt, die gefordert hatten, den Verkauf zunächst zu blockieren. Man halte dennoch an den Übernahmeplänen fest, sagte ein Fiat-Sprecher am Dienstag dazu.

AP

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare