Firmen kommen immer schwerer an Kredite

+
In Deutschland kommen die Firmen einer Umfrage zufolge immer schwerer an Kredite. Im Dezember sei die Kredithürde erneut gestiegen.

München - In Deutschland kommen die Firmen einer Umfrage zufolge immer schwerer an Kredite. Im Dezember sei die Kredithürde erneut gestiegen.

Das teilte das ifo Institut für Wirtschaftsforschung am Dienstag in München mit. 44,3 Prozent der befragten Unternehmen klagten über Probleme, an Geld zu kommen. Im November waren es noch 42,9 Prozent. Vor allem in der Baubranche hatten die Firmen Schwierigkeiten. “Auch der Handel und die kleineren Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes beschweren sich zunehmend über die Kreditvergabe der Banken“, sagte ifo-Chef Hans-Werner Sinn.

Das ifo Institut befragt jeden Monat rund 4000 Unternehmen zur Kreditbeschaffung und ermittelt daraus die sogenannte Kredithürde. Wirtschaftsexperten warnen seit Monaten davor, dass die restriktive Kreditvergabe der Banken die Erholung der deutschen Wirtschaft gefährden könnte, weil den Firmen das Geld für dringend notwendige Investitionen fehle. Die Banken bestreiten allerdings, dass es bereits eine Kreditklemme gibt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare