Pannen-Flughafen BER

Mehdorn kritisiert Siemens-Boss

+
Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Berlin - Das Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen hat auch für Verstimmung zwischen Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn und Siemens-Chef Joe Kaeser gesorgt.

Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, schrieb Mehdorn Anfang Dezember einen scharfen Brief an Kaeser, weil dieser zuvor den neuen Flughafen für überflüssig erklärt habe. „Ich missbillige Ihr Verhalten außerordentlich“, heißt es in dem Schreiben, das die Zeitung abdruckte. Siemens soll den kritischen Teil der hochkomplexen Brandschutzanlage am Flughafen umbauen. Dem Bericht zufolge gab es indes ein klärendes Gespräch zwischen Mehdorn und Kaeser. Der Flughafensprecher wollte sich dazu nicht äußern.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare