EU fordert Aufwertung der chinesischen Währung

+
Wird der chinesische Yuen aufgewertet?

Madrid - Die Neubewertung der chinesischen Währung ist eines der wichtigen Themen auf der internationalen Tagesordnung der EU-Finanzminister.

Bisher werfen vor allem US-Politiker Peking vor, seine Währung künstlich niedrig zu halten und so seine Exporte zu begünstigen. “Das ist ein sensibles Thema“, sagte EU-Währungskommissar Olli Rehn am Samstag in Madrid nach Beratungen mit den EU-Finanzministern.

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Eine Milliarde - wieviel ist das?

“Es wäre wichtig, dass China Reformen in dieser Richtung in Betracht zieht, so dass wir eine gewisse Neubewertung des Wertes vom Renminbi (Yuan) sehen könnten“, sagte der Finne. “Das wäre für die globale und die chinesische Wirtschaft wichtig.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Terrorangst und Streiks bremsen Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main - Weniger Passagiere an Deutschlands größtem Flughafen: Vor allem Streiks und die Angst vor Terroranschlägen haben dem Frankfurter …
Terrorangst und Streiks bremsen Frankfurter Flughafen

Abgas-Skandal: Winterkorn in massiver Erklärungsnot

Wolfsburg - Im Skandal um manipulierte Abgaswerte bei VW soll der frühere Vorstandschef Martin Winterkorn deutlich früher über die Vorgänge …
Abgas-Skandal: Winterkorn in massiver Erklärungsnot

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Kommentare