Gaspreis 2010 um gut zehn Prozent gefallen

Berlin - Der vorläufige Durchschnittserlös für Gas hat im vergangenen Jahr bei 3,74 Cent je Kilowattstunde und damit 10,5 Prozent unter dem Niveau von 2009 gelegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mit. Bei der Abgabe an die Privathaushalte erlösten die Versorger 2010 im Schnitt 4,92 Cent je Kilowattstunde und damit 12,9 Prozent weniger als 2009. Der vorläufige Durchschnittserlös oder Grenzpreis ist der Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare