Griechen brachten 20 Milliarden ins Ausland

Athen - Rund 54 000 Griechen haben in den vergangenen drei Jahren etwa 20 Milliarden Euro ins Ausland überwiesen.

Dies teilte die Steuerfahndung (SDOE) am Donnerstag mit. Die Behörde stütze sich auf Zahlen der Banken. Die Beamten untersuchten jetzt, wie viel Geld unversteuert ins Ausland geschafft worden sei.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesene Artikel

Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Nürnberg - Ganz so kräftig wie in den Vormonaten gingen die Arbeitslosenzahlen im November nicht mehr zurück. Für ein neues Rekordtief reichte es …
Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Post-Chef: Paketmenge wird weiter kräftig wachsen

Der Online-Handel wächst und wächst. Die Deutsche Post profitiert kräftig von der stetig steigenden Zahl der Pakete. Auch wenn Händler wie Amazon …
Post-Chef: Paketmenge wird weiter kräftig wachsen

VW-Vorstände zahlten Reisekosten zurück

Berlin/Wolfsburg - Vorstände des Autokonzerns Volkswagen haben im Jahr 2014 nach internen Beratungen Reisekosten zurückgezahlt. Zugleich gab es einen …
VW-Vorstände zahlten Reisekosten zurück

Kommentare