Rückstände von Metallteilchen

Hersteller ruft Germknödel von Norma zurück

+
Vorsicht vor diesen Germknödeln!

Wegen möglicher Rückstände von Metallteilchen ist bei der Supermarktkette Norma eine Sorte Germknödel aus dem Verkauf genommen worden.

Betroffen seien 300-Gramm-Packungen mit der Aufschrift "St. Alpine Germknödel mit Heidelbeerfüllung und Vanillesoße", die mindestens bis zum 6., 7., 10. oder 12. August haltbar sind, teilte das Portal www.lebensmittelwarnung.de am Dienstagabend mit Verweis auf den Rückruf des Herstellers Forster mit.

Das Produkt wird demnach beim Lebensmitteldiscounter Norma verkauft und wurde dort inzwischen vorsorglich aus den Regalen genommen. Kunden, die die Germknödel gekauft haben, können diese laut Rückruf in eine Filiale zurückbringen und bekommen auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis erstattet.

AFP

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare