Akuter Bedarf an Wohnungen

Höchster Auftragsbestand für Bauindustrie seit 20 Jahren

+
Die deutsche Bauindustrie boomt: Die Bestellungen in Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten stiegen zwischen Januar und Ende März um 13,9 Prozent.

Berlin - Die deutsche Bauindustrie ist mit dem höchsten Auftragsbestand seit zwei Jahrzehnten in das Jahr gestartet. Das teilt der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in Berlin mit.

Getrieben von einer starken Nachfrage im Wohnungsbau stiegen die Bestellungen in Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten zwischen Januar und Ende März um 13,9 Prozent.

Angesichts der positiven Entwicklung werde das Umsatzwachstum im laufenden Jahr bei 3,5 Prozent liegen und damit deutlich stärker ausfallen als 2015 (1,6 Prozent). Angekurbelt werde die Bauwirtschaft vor allem durch den akuten Bedarf an Wohnungen für Flüchtlinge sowie altersgerechtem Wohnraum für Senioren, erklärte Verbandspräsident Thomas Bauer.

dpa

Meistgelesene Artikel

Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Nürnberg - Ganz so kräftig wie in den Vormonaten gingen die Arbeitslosenzahlen im November nicht mehr zurück. Für ein neues Rekordtief reichte es …
Arbeitslosenzahlen sinken auf 2,53 Millionen

Post-Chef: Paketmenge wird weiter kräftig wachsen

Der Online-Handel wächst und wächst. Die Deutsche Post profitiert kräftig von der stetig steigenden Zahl der Pakete. Auch wenn Händler wie Amazon …
Post-Chef: Paketmenge wird weiter kräftig wachsen

News-Ticker: Merkel will Telekom-Hacker jagen

Berlin – Kunden der Deutschen Telekom klagen in vielen Gegenden Deutschlands über den Ausfall ihrer Anschlüsse. Eine Software soll helfen. Die Kunden …
News-Ticker: Merkel will Telekom-Hacker jagen

Kommentare