HWWI senkt Konjunkturprognose - Globale Unsicherheiten

+
Die deutsche Wirtschaft hat an Dynamik verloren, teilte das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) mit. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) hat seine Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum in diesem Jahr von 1,7 auf 1,3 Prozent gesenkt.

Die globalen wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten wirkten sich dämpfend auf die deutsche Konjunktur aus, teilte das HWWI am Montag in Hamburg mit. Die deutsche Wirtschaft habe an Dynamik verloren, weil die Unternehmen sich bei ihren Investitionen zurückhielten. Die bremsenden Einflüsse von der außenwirtschaftlichen Seite hätten zugenommen.

Dagegen sei die Binnenkonjunktur zu Beginn des Jahres weiter gut gelaufen. Der Staat weitete seine Ausgaben wegen der Flüchtlinge aus, die privaten Haushalte wegen der deutlich steigenden Realeinkommen. Der Arbeitsmarkt bleibe relativ stabil. Im nächsten Jahr rechnet das HWWI abermals mit einem Wachstum der deutschen Wirtschaftsleistung von 1,3 Prozent.

Mit 1,3 Prozent ist die HWWI-Prognose die niedrigste für das laufende Jahr. Die meisten anderen Prognosen von Bundesregierung, EU-Kommission, IWF, OECD und von Forschungsinstituten gehen überwiegend noch von 1,7 oder 1,8 Prozent Wachstum aus.

Mitteilung HWWI

Konjunkturprognosen im Vergleich

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare