Um zehn Prozent gesteigert

Ikea erneut mit Rekordumsatz

Hofheim-Wallau/Helsingborg - Der Möbelkonzern Ikea hat seinen weltweiten Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um fast zehn Prozent auf die Rekordmarke von 27,6 Milliarden Euro gesteigert.

Auch auf dem wichtigsten Markt Deutschland setzte Ikea 6,3 Prozent mehr um und erreichte eine Höchstmarke von 3,88 Milliarden Euro. Diese Zahlen zum Geschäftsjahr 2012 (31. August) teilte Ikea am Mittwoch im schwedischen Helsingborg und am Deutschland-Sitz in Hofheim-Wallau bei Frankfurt mit. Der Reingewinn weltweit stieg um 8 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro.

Das Möbelhaus mit den schwedischen Wurzeln eröffnete elf neue Einrichtungshäuser in Europa, Asien und Australien, aber keins in Deutschland. Weltweit gibt es derzeit 300 Ikea-Möbelhäuser.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare