Abwrackprämie kassiert - Autos illegal weiterverkauft

+
Nicht alle Autos, für die es eine Abwrackprämie gab, wurden auch verschrottet.

Berlin - Nach Informationen des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) wurden bis zu 50 000 abgewrackte Autos illegal weiterverkauft.

Lesen Sie auch:

Steinbrück will Aufklärung des Abwrack-Betrugs

BDK-Vize Wilfried Albishausen sagte der “Bild“- Zeitung: “Organisierte Recycler machen hier Geschäfte. 5 Prozent bis 10 Prozent der bisher angeblich verschrotteten Fahrzeuge wurden nach Afrika und Osteuropa transportiert.“ Allerdings würden die Fälle nicht in der Kriminalstatistik erfasst. Albishausen forderte künftig müsse es bei entsprechenden Regelungen eine Sondererfassung geben. Die Abwrackprämie von 2500 Euro erhält jeder Neuwagenkäufer, der sein mindestens zehn Jahre altes Auto verschrottet.

Bilder: Die Gewinner der Abwrackprämie

Das bringt die Abwrackprämie: Neuzulassungen im Januar 2009

dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare