Verdi macht Ernst

James Bond wegen Kino-Streiks in Gefahr

+
Daniel Craig alias James Bond lockt der derzeit die Besucher massenweise ins Kino.

Berlin - „James Bond“ gerät zwischen die Fronten laufender Tarifverhandlungen: Die Gewerkschaft Verdi kündigte für Samstag bundesweite Streiks in Cinemaxx-Kinos an.

In bundesweit mehreren Cinemaxx-Kinos wollen die Beschäftigten am Samstag erneut in einen Warnstreik treten, wie die Gewerkschaft Verdi am Freitag mitteilte. Es könne zu Verzögerungen und Ausfällen bei der Vorführung des neuen Bond-Films „Skyfall“ kommen, hieß es. Verdi kämpft um höhere Löhne für die rund 2500 Beschäftigten der Hamburger Kinokette. Cinemaxx hat deutschlandweit 32 Kinos. An welchen Standorten es Warnstreiks gibt, wollte Verdi aus taktischen Gründen nicht mitteilen.

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare