Rekordwert erreicht

Dow Jones so hoch wie niemals zuvor

New York - Der wichtigste US-Aktienindex Dow Jones ist am Dienstag auf ein Rekordhoch gestiegen. Wenige Minuten nach Börseneröffnung stieg er um 0,70 Prozent auf 14 226,74 Punkte.

Damit knackte der bekannteste Aktienindex der Welt die bisherige Bestmarke in Höhe von 14 198,10 Punkten, die er am 11. Oktober 2007 erreicht hatte. Als Auslöser für den Kurssprung nannten Börsianer die Hoffnung auf eine Fortsetzung der sehr lockeren Geldpolitik in den USA. Die stellvertretende Chefin der US-Notenbank, Janet Yellen, hatte am Montag eine unveränderte Fortsetzung des Anleihekaufprogramms signalisiert.

Im Kielwasser der Wall Street baute auch der deutsche Leitindex Dax im späten Handel seine Gewinne weiter aus. Zuletzt stand der deutsche Leitindex mit plus 2,06 Prozent bei 7850,22 Punkten. Die Liquiditätsrally gehe damit weiter, kommentierte Daniel Saurenz von Feingold Research. „Der Sprung des DAX über 8000 Zähler könnte somit durchaus noch in dieser Woche erfolgen. Es wäre nicht das erste Mal, dass man sich vom großen Bruder mitziehen lässt.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare