Kanarische Inseln rechnen mit Besucherrekord

+
Die Zeichen stehen auf Rekord: Die Kanarischen Inseln rechnen im Jahr 2016 mit mehr als 14 Millionen Besuchern. Foto: Elvira Urquijo A./Archiv

München (dpa) - Die Zeichen stehen auf Rekord: Die Kanarischen Inseln rechnen im Jahr 2016 mit mehr als 14 Millionen Besuchern. Diese Zahl prognostiziert das Kanarische Institut für Statistik (ISTAC), das 2015 noch 13,3 Millionen Gäste gezählt hatte.

Knapp 2,9 Millionen von ihnen waren damals aus Deutschland. In der ersten Jahreshälfte 2016 kamen bereits etwas mehr als sechs Millionen Besucher auf die Kanaren, 740 000 Gäste mehr als im Vorjahreszeitraum und ein Plus von 13 Prozent, teilte Promotur Tourismus Kanarische Inseln mit. Bei den deutschen Urlaubern lag der Zuwachs bei 9,1 Prozent.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare