Kirche steigt in Unternehmensberatung ein

+
Unternehmensberatung durch die Katholische  Kirche: Mit diesem neuen Angebot reagiert die Kirche auf die Wirtschaftskrise.

Stuttgart - Kreuz und Kapital mit gemeinsamer Strategie: Die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart gründet als Reaktion auf die Wirtschaftskrise eine eigene Unternehmensberatung.

Zwar sollen Unternehmen betriebswirtschaftlich fundiert beraten werden - dabei würden aber immer Werte, Sinnfragen und die Auswirkungen von Entscheidungen auf die Menschen im Fokus stehen, teilte die Kirche und Wirtschaft (KIWI) AG am Donnerstag in Stuttgart mit.

“Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat schockartig deutlich werden lassen, wohin es führt, wenn das bloße Prinzip der Profitmaximierung sich verselbstständigt und alles zu dominieren beginnt“, sagte Generalvikar Clemens Stroppel. Das Angebot ist nach Angaben der Diözese einmalig in der katholischen Kirche.

dpa

 

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare