Koalition erwartet stärkeres Wachstum

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition hat ihre neue Konjunkturprognose veröffentlicht und schraubt darin ihre Wachstumserwartungen kräftig nach oben.

Sie erwartet im laufenden Jahr ein Plus von 3,4 Prozent. Das geht aus der neuen Konjunkturprognose hervor, wie die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch aus mit den Zahlen vertrauten Kreisen in Berlin erfuhr. Im Frühjahr war der Bund von nur 1,4 Prozent ausgegangen.

Für 2011 wird die Schätzung von 1,6 auf 1,8 Prozent angehoben. Damit bleibt die schwarz-gelbe Koalition für beide Jahre etwas zurückhaltender als die führenden Forschungsinstitute. Sie hatten kürzlich für 2010 ein Wachstum von 3,5 Prozent und für 2011 von 2,0 Prozent vorausgesagt.

Offiziell wird die Prognose am Donnerstag von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) vorgelegt. Sie ist Grundlage für die nächste Steuerschätzung Anfang November und die Haushaltsplanungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare