Loewe sieht sich wieder auf Erfolgskurs

+
Loewe hatte im Herbst 2013 Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Foto: Timm Schamberger

Kronach (dpa) - Der TV-Gerätehersteller Loewe sieht sich eineinhalb Jahre nach dem Neustart auf Erfolgskurs.

"Wir haben heute wieder ein vollständiges Produktportfolio - und auch ein komplett neues. Das war absolut nicht selbstverständlich, dass wir das in dem Zeitrahmen mit der Konsequenz umsetzen konnten", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Mark Hüsgen der Deutschen Presse-Agentur.

Loewe hatte im Herbst 2013 Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Boris Lvin hatte Hüsgen im März 2014 das strauchelnde Traditionsunternehmen übernommen. "Wir sind weiter auf einem guten Weg, den wir so geplant haben. Wir wollen mit unseren Produkten auch zukünftig Geld verdienen. Ziel ist es, die Geschäftsjahre profitabel abzuschließen", betonte Hüsgen. Das Engagement bei Loewe sehe er langfristig.

Homepage

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare