Lufthansa macht Langstreckenflüge teurer

+
Die Lufthansa verteuert Langstre´ckenflüge.

Frankfurt/Main - Lufthansa-Kunden müssen jetzt mehr für Langstreckenflüge bezahlen.

In der Economy Class verlangt die Fluggesellschaft für Tickets nach Afrika und in den Nahen Osten 20 Euro mehr, für alle anderen Fernziele in Nord- und Südamerika sowie Asien werden 40 Euro mehr fällig. Die Aufschläge würden einfach für Hin- und Rückflug erhoben, erklärte Firmensprecher Boris Ogursky.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Wer in der Business Class nach Afrika oder in Länder des Nahen Ostens fliegt, bezahlt nun 50 Euro mehr, alle anderen Länder auf der Langstrecke verteuern sich um 100 Euro. Aktuelle Sonderpreise und die untersten Buchungsklassen der Economy Class sind von der Erhöhung ausgenommen. Die Flüge innerhalb Europas inklusive der Türkei und Russland bis zum Ural verteuern sich nicht. Ogursky begründete die Anhebung mit Investitionen, zum Beispiel in effiziente Flugzeuge.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare