Mängel bei Geldanlagen der Rentenversicherung

München - Der Bundesrechnungshof hat einem Medienbericht zufolge schwere Mängel bei den Geldanlagen der gesetzlichen Rentenversicherung aufgedeckt.

Kaum einer der 16 Rentenversicherungsträger verfüge über “ein den Geldmengen angemessenes Risikomanagement“, heißt es in einem vertraulichen Prüfbericht für den Haushaltsausschuss des Bundestages, der dem Nachrichtenmagazin “Focus“ vorliegt. Diese Praxis gefährde die Sicherheit der Finanzen der Deutschen Rentenversicherung.

Auf 39 Seiten listen dem Bericht zufolge Bundesrechnungshofs-Präsident Dieter Engels und zwei Kollegen ein Dutzend Versäumnisse beim “Liquiditäts- und Anlagemanagement der Nachhaltigkeitsrücklage“ auf.

dapd

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare