Maschinenbau: Aufträge sacken um 46 Prozent ab

+
VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers erklärte: “Die Geduld der Maschinenbauer wird auf eine harte Probe gestellt.“

Frankfurt/Main - Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau ist im Juni um real 46 Prozent eingebrochen.

Wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag in Frankfurt am Main mitteilte, sank das Inlandsgeschäft dabei um 46 Prozent, die Auslandsnachfrage gab um 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr nach.

VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers erklärte: “Die Geduld der Maschinenbauer wird auf eine harte Probe gestellt.“ Für die Halbjahresbilanz errechne sich ein Rückgang von 46 Prozent. “Im Kurvenverlauf deutet sich leider noch keine Entspannung an.“

ap

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare