Maschinenbau wächst weiter kräftig

+
Mehr Bestellungen: Für den deutschen Maschinenbau geht es weiter steil bergauf.

Frankfurt/Main - Das Schlimmste scheint überstanden, die Auftragsbücher der deutschen Maschinenbauer sind, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch mitteilte, wieder voll.

Die Unternehmen der Schlüsselindustrie erhielten im Juli real 48 Prozent mehr Bestellungen als im Vorjahresmonat.

Das Inlandsgeschäft stieg um 38 Prozent, bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

“Im Drei-Monats-Vergleich liegen inzwischen alle Fachzweige im Plus, allerdings mit extrem unterschiedlichen Raten“, sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

2009 hatte die Branche mit einem Minus von 38 Prozent ihren schlimmsten Einbruch bei den Auftragseingängen seit mehr als 50 Jahren erlitten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Kommentare