Mehdorn im Aufsichtsrat von Air Berlin

+
Hartmut Mehdorn geht in den Aufsichtsrat von Air Berlin.

Berlin - Der frühere Bahnchef Hartmut Mehdorn ist in den Aufsichtsrat von Air Berlin berufen worden. Wie die Fluggesellschaft am Donnerstag mitteilte, übernimmt der 66-Jährige den Sitz von Claus Wülfers.

Wülfers ist am 10. Juni 2009 aus dem Gremium ausgeschieden. Air-Berlin-Chef Joachim Hunold begrüßte, dass die in Großbritannien an der Börse notierten Aktiengesellschaft “auf die reichhaltige Erfahrung einer der bekanntesten Führungskräfte Deutschlands zurückgreifen kann“. Mehdorn war von Dezember 1999 bis 30. April dieses Jahres Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn AG. Zuvor war der studierte Maschinenbauingenieur Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Airbus GmbH, Vorstandsmitglied der Deutschen Aerospace AG und Chef der Heidelberger Druckmaschinen AG.

ap

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare