"Das ist das normalste von der Welt"

Mehdorn fordert für BER weitere Millionen an

+
Flughafenchef Hartmut Mehdorn

Schönefeld - Der Aufsichtsrat des Hauptstadtflughafens will Ende September bei einer Sondersitzung die weitere Finanzierung des Milliardenprojekts beraten.

Flughafenchef Hartmut Mehdorn bestätigte am Donnerstag in Schönefeld entsprechende Informationen der „Bild“-Zeitung (Donnerstag). „Wir brauchen Budgeterhöhungen, die werden ganz normal immer in Tranchen freigegeben. Das ist das normalste von der Welt.“ Ob der geltende Kostenrahmen von 4,3 Milliarden Euro überschritten wird, ist aber offen. Die Entscheidung für ein Treffen erst nach der Wahl am 22. September begründete Mehdorn: „Die Politiker können nicht vor der Bundestagswahl.“

"Wir sind im Zeitplan" - Zitate zum BER-Debakel

"Wir sind im Zeitplan" - Zitate zum BER-Debakel

dpa

Meistgelesene Artikel

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Berlin/München - Kurz vor seinem Amtsantritt hat Donald Trump die deutschen Autobauer abgewatscht, namentlich BMW. Doch was bedeutet das für die …
Was Trumps Warnung für deutsche Autobauer bedeutet

Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Köln (dpa) - Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen …
Möbelmesse IMM in Köln gestartet - "Faulheit sells"

Kommentare