Millionenhilfe für ehemalige Nokia-Mitarbeiter

+
Das Nokia-Werk in Bochum.

Luxemburg - Das EU-Parlament in Straßburg hat ein 5,6 Millionen Euro schweres Hilfspaket für die ehemaligen Nokia-Mitarbeiter in Bochum verabschiedet.

Lesen Sie auch:

Nokia baut Konzernspitze um

Mit dem Geld soll die Umschulung und Wiedereingliederung der mehr als 1.300 entlassenen Arbeitnehmer unterstützt werden. Mit dem am Dienstag beschlossenen Hilfspaket, das aus dem EU-Globalisierungsfonds finanziert wird, übernimmt die EU die Hälfte der für die Umschulung anfallenden Kosten.

ap

Meistgelesene Artikel

Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Immer wieder hat das Kölner Landgericht seine Entscheidung im milliardenschweren Klagefall Schickedanz verschoben. Ein außergerichtlicher Vergleich …
Schickedanz-Milliardenstreit: Erneute Verschiebung

Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Hamburg - Weniger in die Packung, dafür ein höherer Preis. Verschiedene Produkte standen deswegen in der Schlussabstimmung zur Mogelpackung des …
Dieses Wasser ist die "Mogelpackung des Jahres" 

Kommentare